Was Sie vor dem Kauf beachten sollten

Pullit!-Version Wide:

Wenn Ihr Fahrrad über einen Gepäckträger verfügt und Sie den Pullit! auf dem Gepäckträger transportieren wollen, müssen Sie sich für die Pullit!-Version „Wide“ entscheiden (serienmäßig mit Halter für Gepäckträger). Prüfen Sie, ob die Breite der Ladefläche Ihres Gepäckträgers nicht breiter als 14 cm ist.  

Anmerkung: Grundsätzlich ist es auch möglich, die Version „Wide“ zusammen mit dem Sattelstützenhalter zu benutzen.

Wenn Ihr Fahrrad über einen Gepäckträger verfügt und Sie den Pullit! auf dem Gepäckträger transportieren wollen, müssen Sie sich für die Pullit!-Version „Wide“ entscheiden (serienmäßig mit Halter für Gepäckträger). Prüfen Sie, ob die Breite der Ladefläche Ihres Gepäckträgers nicht breiter als 14 cm ist.   Anmerkung: Grundsätzlich ist es auch möglich, die Version „Wide“ zusammen mit dem Sattelstützenhalter zu benutzen.

Pullit!-Version Narrow:

Wenn Sie Ihr Fahrrad stets ohne fest montiertem Gepäckträger benutzen, sollten sie die Pullit!-Version „Narrow“ wählen, da diese Version zusammengefaltet schlanker wirkt und daher auf Fahrrädern ohne Gepäckträger besser aussieht. Mit der Version „Narrow“ erhalten Sie serienmäßig den Sattelstützenhalter fix.  

Achten Sie darauf, dass an Ihrer Sattelstütze ein freier Bereich von 40 mm vorhanden ist (Abstand zwischen Fahrradrahmen und Sattel), um den Sattelstützenhalter anzuklemmen.  

Anmerkung: Es ist nicht möglich die Version „Narrow“ auf einem herkömmlichen Gepäckträger zu transportieren.  

Wenn Sie Ihr Fahrrad stets ohne fest montiertem Gepäckträger benutzen, sollten sie die Pullit!-Version „Narrow“ wählen, da diese Version zusammengefaltet schlanker wirkt und daher auf Fahrrädern ohne Gepäckträger besser aussieht. Mit der Version „Narrow“ erhalten Sie serienmäßig den Sattelstützenhalter fix.  

Achten Sie darauf, dass an Ihrer Sattelstütze ein freier Bereich von 40 mm vorhanden ist (Abstand zwischen Fahrradrahmen und Sattel), um den Sattelstützenhalter anzuklemmen.  

Anmerkung: Es ist nicht möglich die Version „Narrow“ auf einem herkömmlichen Gepäckträger zu transportieren.  

Sattelstützenhalter fix und einstellbar

Der Sattelstützenhalter kann sowohl den Pullit! Narrow als auch den Pullit! Wide transportieren. Serienmäßig wird der Pullit! Narrow mit dem Sattelstützenhalter fix geliefert. Wir empfehlen, die „Erweiterung für einstellbaren Sattelstützenhalter“ zu bestellen, um stets eine flexible Höheneinstellung zu gewährleisten.  

Der Sattelstützenhalter kann sowohl den Pullit! Narrow als auch den Pullit! Wide transportieren. Serienmäßig wird der Pullit! Narrow mit dem Sattelstützenhalter fix geliefert. Wir empfehlen, die „Erweiterung für einstellbaren Sattelstützenhalter“ zu bestellen, um stets eine flexible Höheneinstellung zu gewährleisten.  

Gepäckträger

Bitte beachten Sie, dass die Ladefläche Ihres vorhandenen Gepäckträgers nicht breiter als 14 cm ist, da ansonsten der Pullit! nicht darüber passt.  

Bitte beachten Sie, dass die Ladefläche Ihres vorhandenen Gepäckträgers nicht breiter als 14 cm ist, da ansonsten der Pullit! nicht darüber passt.  

Kupplung

Bevor Sie einen Pullit! bestellen, prüfen Sie bitte, ob Sie einen Kupplungsadapter benötigen. Hier finden Sie eine Anleitung dazu. Wenn Sie sich unsicher sind, übernehmen wir gerne diese Aufgabe für Sie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Anhand von Fotos der linken Seite Ihrer Hinterradnabe, können wir bestimmen, ob und welchen Adapter Sie benötigen.  
Bevor Sie einen Pullit! bestellen, prüfen Sie bitte, ob Sie einen Kupplungsadapter benötigen. Hier finden Sie eine Anleitung dazu. Wenn Sie sich unsicher sind, übernehmen wir gerne diese Aufgabe für Sie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Anhand von Fotos der linken Seite Ihrer Hinterradnabe, können wir bestimmen, ob und welchen Adapter Sie benötigen.  

Hinterbauständer

Bei Fahrrädern mit HinterbauständernFahrradständer, montiert nahe der Hinterradnabe) kann es zu Kollisionen mit der Deichsel kommen. Wir empfehlen daher, einen Mittelbau-Fahrradständer zu benutzen, der mittig am Fahrrad (hinter dem Tretlager) montiert ist. 

Bei Fahrrädern mit HinterbauständernFahrradständer, montiert nahe der Hinterradnabe) kann es zu Kollisionen mit der Deichsel kommen. Wir empfehlen daher, einen Mittelbau-Fahrradständer zu benutzen, der mittig am Fahrrad (hinter dem Tretlager) montiert ist.